Alle anzeigen 3 Ergebnisse

Anti-Tumormittel. Ist ein selektiver Inhibitor nicht-steroidalen Aromatase. Bei postmenopausalen Frauen, Estradiol wird hauptsächlich aus Östron hergestellt, die in peripheren Geweben durch Umwandlung von Androstendion erzeugt (unter Beteiligung des Enzyms Aromatase). Die Verringerung der Niveaus von Östradiol zirkulierende übt eine therapeutische Wirkung bei Frauen mit Brustkrebs. Bei postmenopausalen Frauen Anastrozol in einer täglichen Dosis von 1 mg führt zu einer Abnahme in Östradiol durch 80%. Anastrozol nicht besitzt progestogenic, Androgene und Östrogene Aktivität; in therapeutischen Dosen wirkt sich nicht auf die Sekretion von Cortisol und Aldosteron.

Anastrozol reduziert die Produktion von Östrogen im Körper. Eine Senkung der Spiegel des Hormons nach unten bei postmenopausalen Frauen hilft Bordsteinkanten das Wachstum bestimmter Brusttumoren, die erfordern, für ihr Wachstum Östrogen. Anastrozol wird normalerweise vorgeschrieben Brustkrebs bei Frauen nach der Menopause zu behandeln, selbst wenn der Krebs in einem fortgeschrittenen Stadium erreicht. Auch wenn die Behandlung wurde mit Soltamax oder Nolvadex begonnen,(Tamoxifen) und der Krebs fortgeschritten Anastrozol verwendet werden können,. Die Forschung hat bewiesen, dass mit Anastrozol Behandlung, die Sie kostenlos Krebs mit einer höheren Rate als bei Nolvadex bleiben (Tamoxifen) oder Soltamax.

Dieses Medikament wird in der Regel einmal pro Tag durch den Mund genommen - mit oder ohne Nahrung. Es ist sehr wichtig, um die Verschreibung durch den Arzt zur Verfügung gestellt zu haften. Nehmen Sie keine Änderungen an der Dosierung oder der Zeitplan ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Sie müssen Ihre Dosis ohne die Anbieter im Gesundheitswesen Beratung nicht erhöhen. die Dosis erhöhen, wird die Wirksamkeit des Medikaments nicht verbessern. Eher, es wird mit der Behandlung beeinträchtigen und könnte sogar zu schweren Nebenwirkungen führen.

Anastrozol funktioniert am besten, wenn es auf einer regelmäßigen Basis verbraucht wird. Daher, vergessen Sie nicht, Ihre Medikamente rechtzeitig zu verbrauchen. Wenn Sie überspringen oder eine Dosis vergessen, nehmen Sie sie, sobald Sie sich erinnern. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um zu kompensieren.

Dies könnte zu einer Überdosierung. Einnahme des Medikaments zur gleichen Zeit jeden Tag kann verhindern, dass Sie fehlen Ihre Dosis.

Nach Einnahme von Anastrozol wird rasch aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Cmax im Plasma erreicht wird innerhalb 2 h (Fasten). Lebensmittel leicht reduziert die Rate aber nicht das Ausmaß der Resorption. Die Plasmaproteinbindung ist 40%. Informationen über die Kumulierung nicht.

Der Stoffwechsel von Anastrozol ist ein N-dealkilirovanie, durch Hydroxylierung und glukuronizatia. triazol, Der Hauptmetabolit von, in Plasma und Urin bestimmt, nicht hemmt Aromatase.

Anastrozol und seine Metaboliten werden ausgeschieden hauptsächlich mit Urin (weniger als 10% in unveränderter Form) innerhalb 72 h nach einer Einzeldosis. T1 / 2 von Plasma – 40-50 Stunden

Die Clearance von Anastrozol nach der Einnahme bei Probanden mit stabiler Leberzirrhose oder eingeschränkter Nierenfunktion sind nicht verschieden von der bei gesunden Probanden bestimmt Clearance.

Die oben ist die am häufigsten gesichtet Nebenwirkungen, es wurde beobachtet, dass Hitzewallungen in den meisten Frauen recht häufig sind, dicht gefolgt von Übelkeit, Schaukeln Müdigkeit und Stimmung. Ein kleinerer Teil der Menschen leiden auch unter Rückenschmerzen, Atembeschwerden, Husten, leichte Absterben von Knochen zeigt Osteoporose, Schwellungen im Arm oder Bein, Bauchschmerzen, Schmerzen in der Brust, und Appetitlosigkeit.

Nicht auf Lager

Anastrozole

Magnum Anastrol

Anastrozol von Magnum Pharmaceuticals
[ 1mg 50 Pillen ]
$55.00
Nicht auf Lager
Anastrozol von Pharmacom Labs
[ 1mg (50 Pillen) ]
$55.00
$33.00